In letzter Minute vor dem Sommeranfang ist in der Gemeinschaftsunterkunft Haarlemer Straße ein Garten entstanden. Am vergangenen Donnerstag kamen 15 engagierte Bewohnerinnen und Bewohner zusammen und bauten aus Holzbohlen ihr eigenes Hochbeet. Die Beteiligten...

...weiterlesen
Text: Miriam Lutz Da die Gemeinschaftsunterkunft in der Haarlemer Str. von unterschiedlichsten Baumängeln betroffen ist, wurde am 01.05.2019 vom Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) der Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung (LfG-B)...

...weiterlesen
Seit dem 30.04.2019 ist der LFG-B Betreiber der Gemeinschaftsunterkunft Haarlemer Straße. Der "Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung - Betriebsteil B" wurde im Frühjahr 2017 gegründet und übernimmt nun im Auftrag des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten...

...weiterlesen

Neue AG Wohnen

29 März, 2019
Integration in die Nachbarschaft Gastbeitrag von Hannah Marquardt, ImPULS e.V. Seit 2015 leben in Berlin viele Geflüchtete. Inzwischen sind die meisten Notunterkünfte wieder geschlossen. Die Menschen sind größtenteils in Gemeinschaftsunterkünften...

...weiterlesen
Die Gemeinschaftsunterkunft ist von verschiedenen Baumängeln betroffen. Deshalb beschloss das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) im März den Auszug aus einem Teil der Gebäude. Insgesamt 270 Menschen, vorrangig Familien, waren davon betroffen....

...weiterlesen
Gastbeitrag von Boboy Simanjuntak (Bob) Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung wollen sich spielerisch ausdrücken können. Täglich erleben sie eine Realität, die oft völlig anders ist als in ihrem Herkunftsland. Es gibt viele Belastungen, die...

...weiterlesen
Flucht und Migration sind nichts Neues in Deutschland. Es gab immer wieder Zeiten und Phasen, in denen Menschen ihre Heimat verließen und ein neues Leben in Deutschland aufgebaut haben. Zu den Erfahrungen als ehemaliger Flüchtling in Deutschland haben...

...weiterlesen
Seit Anfang Oktober organisiert BENN Britz gemeinsam mit geflüchteten Frauen ein Näh- und Strickcafé. Es findet jeden Dienstag zwischen 15 und 18 Uhr in der Gemeinschaftsunterkunft Haarlemer Straße statt. Wir danken den vielen Britzerinnen, die Wolle,...

...weiterlesen
– wir sagen danke! Den Schulanfängerinnen und Schulanfängern aus der Unterkunft in der Haarlemer Straße verschönerte die Initiative ‚Kreuzberg hilft‘, die sich auch in Neukölln engagiert, dank vieler Spenden den Schulstart mit neuen Schulranzen....

...weiterlesen

Aktuelle Spendenbedarfe

25 September, 2018
In der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen werden aktuell folgende Sachen und Dinge benötigt: • Babybekleidung und Kinderwagen, Buggys • Kinderbekleidung ab Größe 140 • Bekleidung für Männer in Größe S und M • intakte Fahrräder •...

...weiterlesen
Die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Haarlemer Straße/Späthstraße existiert seit März 2014 und wird seit 2017 von der Stephanus-Stiftung betrieben. 2018 konnten die alten Gebäude leergezogen und der Zwischenzeit neu erstellt Bau bezogen...

...weiterlesen
Wie erfolgt die Unterbringung von Geflüchteten in Deutschland? Wie wird der Prozess des Ankommens in einem fremden Land unterstützt? Wie erfolgt die gesellschaftliche Integration? Für diese Fragen interessieren sich nicht nur die in Berlin oder Deutschland...

...weiterlesen